Monatsübung

Am Mittwoch, 28. April fand die Monatsübung der FF-Lungitz statt, in welcher das korrekte legen der Schlauchleitung geübt wurde. Die Leitung wurde vom Hydranten circa 100 Meter gelegt und anschließend wurde noch ein Auto mit der hydraulischen Bergeschere zerschnitten.


Aufgrund der strickten Corona Schutzmaßnahmen konnte die Übung mit insgesamt zehn Feuerwehrmitgliedern sicher abgehalten werden.